Das Vungle Windows SDK V.2.0+ für das Unity-Plug-in vorbereiten

Befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihr Vungle Windows SDK (Version 2.0 und neuer) vorzubereiten, bevor Sie das Unity-Plug-in integrieren. Wenn Sie die Anweisungen in diesem Artikel abgeschlossen haben, fahren Sie fort zum Abschnitt Erste Schritte mit Vungle (SDK V. 5.1 und höher) – Unity.

Inhalt

Unterstützte Versionen von Unity

  • Windows (Universal 8.1 oder Phone 8.1) unterstützt Unity 4 und Unity 5.3.2+
  • Windows 10 UWP unterstützt Unity 5.3.2+

Einrichtung von Windows SDK und Visual Studio

Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Windows SDK und Visual Studio auf Ihrer Entwicklungsumgebung installiert haben:

Funktionsanforderungen

Achten Sie nach der Veröffentlichung des Windows Projekts unter Unity darauf, dass Ihr Projekt in der Unity-Umgebung über die internetClient-Fähigkeit verfügt. Öffnen Sie die Build-Einstellungen (Strg + Shift + B), wählen Sie den Windows Store unter Plattform und klicken Sie auf Player-Einstellungen. Unter Veröffentlichungseinstellungen, im Menü Fähigkeiten, wählen Sie die Option InternetClient, wie dargestellt:

image3.jpg

Die Projektkonfiguration einrichten

Automatische Konfiguration mit Hilfe der Vungle Tools

Das Vungle Windows SDK besteht aus einer VungleSDK.winmd-Datei für jede der drei Windows Plattformen: Windows 10 UWP, Windows Universal 8.1 sowie Universal Phone 8.1. Wenn Sie Unity 5 für Windows verwenden, müssen Sie einige oder alle .winmd Dateien je nach unterstützter Zielplattform konfigurieren.

Um Sie bei diesem Vorgang zu unterstützen, haben wir ein Tool für nur einem Klick vorbereitet. Navigieren Sie vom Menü aus zu WerkzeugeVungle und wählen Sie Windows 10 Build vorbereiten oder Windows 8.1 Build vorbereiten.

image1.jpg

Manuelle Konfiguration

Wählen Sie auf der Registerkarte Projekt das entsprechende Vungle SDK. Bestätigen Sie, dass die folgenden Parameter auf der Registerkarte Inspektor in den Abschnitten Wählen Sie Plattformen für Plug-ins und Plattformeinstellungen richtig eingestellt sind:

  • Für Assets/Plugins/metro/VungleSDKProxy.winmd:
    Plattform: WSAPlayer
    SDK: Jegliches SDK
    Platzhalter: Assets/Plugins/VungleSDKProxy.dll

  • Für Assets/Plugins/metro/VungleSDK.winmd:
    Plattform: WSAPlayer
    SDK: SDK81
  • Für Assets/Plugins/metro/UWP/VungleSDK.winmd:
    Plattform: WSAPlayer
    SDK: UWP

  • Für Assets/Plugins/metro/WindowsPhone81/VungleSDK.winmd:
    Plattform: WSAPlayer
    SDK: Phone SDK81

image4.png

Achtung: Wenn Sie Unity Version 5 oder höher verwenden, um das Universal 8.1- oder Phone 8.1-Projekt zu erstellen, müssen Sie die Verwendung von Assets/Plugins/metro/UWP/VungleSDK.winmd auf eine dieser beiden Weisen deaktivieren:

  • Entweder wählen Sie Assets/Plugins/metro/UWP/VungleSDK.winmd und entfernen auf der Registerkarte Inspektor in dem Abschnitt Plattformen für Plug-ins auswählen die Markierung für die Option WSAPlayer;

  • oder Sie löschen Assets/Plugins/metro/UWP/VungleSDK.winmd.

Falls Sie Unity 4 verwenden, gehen Sie zu Player-EinstellungenVeröffentlichungseinstellungen und ändern Sie die folgenden Einstellungen:

  • Unbearbeitete Plug-ins: Größe 1
  • Element 0: VungleSDKProxy.dll

image2.png

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare