Integrieren von Vungle in TPAT

Nutzen Sie diesen Leitfaden, um Third-Party Attribution Tracking (TPAT) in das Vungle SDK zu integrieren.

Inhalt

TUNE

  1. Klick-URL-Setup
  2. Erstellen einer Postback-URL
  3. Postback-Setup für Post-Install Events

adjust

  1. Klick-URL-Setup
  2. Postback-Setup für Post-Install Events

Appsflyer

  1. Einrichten von Vungle als Partner und Festlegen der Klick-URL
  2. Konfigurieren von Events innerhalb der App

Kochava

  1. Klick-URL-Setup
  2. Setup von Postback-URLs und Freigabe von Post-Install Events

Neue Integrationen

Aktivieren von View-Through Attribution

TUNE

1. Klick-URL-Setup

  1. Fügen Sie Ihre App Ihrem MAT Dashboard hinzu.



  2. Für optimale Ergebnisse empfiehlt Vungle die Einstellung View Through Attribution bei der ersten Integration von Vungle in TUNE. Das Reaktivieren ist auf der Seite Attribution Settings möglich.

  3. Erstellen Sie eine Messungs-URL, indem Sie Click auswählen. Im selben Fenster können Sie auch eine Kontakte-URL erstellen, indem Sie Impression statt Click auswählen.



2. Erstellen einer Postback-URL

  1. Wählen Sie aus dem Menü Partners die Option Postback URLs.

  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Postback-Namen.

  3. Suchen Sie im Fenster Postback Template nach Vungle.

  4. Wählen Sie die Plattform Ihrer App aus: iOS, Android oder Windows.

  5. In der TUNE-Vorlage wird automatisch dieselbe Vungle App ID in alle Zeilen eingetragen. Sie können dies ignorieren, mit der Auswahl der Plattform fortfahren und anschließend die passende Vungle App-ID eingeben, die Sie von Ihrem Kontomanager erhalten haben.

  6. Klicken Sie auf Modify Template, um die Vorlage für die Postback URL anzuzeigen oder zu ändern. Sie können Makros hinzufügen oder entfernen.



3. Postback-Setup für Post-Install Events

  1. Melden Sie sich bei Attribution Analytics an.



  2. Falls Sie dies noch nicht getan haben, integrieren Sie Vungle als Partner.



  3. Wählen Sie die Daten aus, die Sie mit Vungle teilen möchten.



  4. Nachdem Sie die Events ausgewählt haben, erstellen Sie Postbacks für jedes Event und jede Plattform.



  5. Sie können später weitere PIE-Daten hinzufügen, indem Sie eine Suche auf der Registerkarte Integrated Partners durchführen.



adjust

1. Klick-URL-Setup

  1. Wählen Sie All Settings im Einstell-Dashboard Ihrer App.

    Screen_Shot_2017-09-15_at_11.13.03.png

  2. Öffnen Sie Partner Setup.

    Screen_Shot_2017-09-15_at_11.13.38.png

  3. Fügen Sie Vungle als Partner hinzu.

    Screen_Shot_2017-09-15_at_11.13.53.png

  4. Geben Sie die Vungle App-ID ein, die Sie von Vungle erhalten haben.

    Screen_Shot_2017-09-15_at_14.19.34.png

  5. Zum Erstellen eines neuen Trackers wählen Sie Trackers und wählen dabei Vungle als Netzwerk aus. Klicken Sie dann auf New Tracker, benennen Sie Ihren Tracker und klicken Sie dann auf Customize. Dadurch werden eine Klick-URL und eine Kontakte-URL erzeugt, die Sie mit Ihrem Konto-Manager teilen können.

2. Postback-Setup für Post-Install Events

  1. Schalten Sie Revenue Forwarding und Link Events ein.

    Screen_Shot_2017-09-15_at_11.14.59.png

  2. Benennen Sie die Events so, wie sie an Vungle gesendet werden sollen.

    Screen_Shot_2017-09-15_at_11.16.52.png


Appsflyer

1. Einrichten von Vungle als Partner und Festlegen der Klick-URL

  1. Richten Sie die Kampagne ein.



  2. Konfigurieren Sie Vungle als Partner.





  3. Erzeugen Sie die Tracking URL. Klicken Sie auf das Vungle-Logo, um das Fenster Vungle Configuration zu öffnen.



  4. Geben Sie den Namen Ihrer Kampagne im Textfeld Campaign ein. Dies ist optional.

  5. Stellen Sie den Zeitrahmen für das Fenster Click Attribution Lookback entsprechend Ihrer Vereinbarung mit Vungle ein.

  6. Fügen Sie die App-ID ein, die Sie von Ihrem Vungle Konto-Manager erhalten haben.

  7. Wenn Sie Enable auswählen, wird Vungle über alle Installationen benachrichtigt. Wenn Sie das Kästchen „Enable“ markieren, wird Vungle benachrichtigt, dass die Integration abgeschlossen ist.

  8. Kopieren Sie den Tracking-Link und senden Sie ihn an Ihren Vungle Konto-Manager.

  9. Wählen Sie für die Einstellung „View-Through Attribution“ zunächst die Option Enable View-Through Attribution und stellen Sie dann den Zeitrahmen für das Fenster „View-Through-Attribution Lookback“ entsprechend Ihrer Vereinbarung mit Vungle ein.

  10. Kopieren Sie den View-Through-Tracking-Link und senden Sie ihn an Ihren Vungle Konto-Manager.



Konfigurieren von Events innerhalb der App

  1. Wählen Sie aus, ob Sie nur „Vungle-attributed install in-app events“ (auf Vungle zurückzuführende In-App-Events) oder „All in app events“ (alle In-App-Events) senden möchten.



  2. Klicken Sie auf +Click to add in app event mapping und ordnen Sie die Events zu, die Sie an Vungle senden möchten.



  3. Klicken Sie auf Speichern und dann auf Schließen.

Kochava

Klick-URL-Setup

  1. Position der App suchen > App-Tools auswählen > Campaign Manager > Kampagne hinzufügen > Name der Kampagne eingeben > Standard-Ziel-URL eingeben > absenden.





  2. Wählen Sie „Edit Tracker“, um Klick- bzw. Kontakte-URL festzulegen. Klick- und Kontakte-URL werden Ihnen abhängig von den in der Vorlage integrierten Makros bereitgestellt.

Setup von Postback-URLs und Freigabe von Post-Install Events

Kochava kann Post-Install-Events an Vungle senden. Sie können wählen, welche Parameter mit Vungle geteilt werden sollen. Zur Einrichtung der Postback-URL wählen Sie „App Tools“ > „Partner Configuration“ > „Custom Postback“ > „Go“ > Setzen Sie den Event-Status auf „Active“ (Standardeinstellung) > Aktualisieren Sie den Titel > Ziel-URL > Setzen Sie „Delivery Delay“ auf „real time“ > Stellen Sie die Anzahl der „Retry Attempts“ (Versuche) ein (bis zu 10) > Wählen Sie Makros aus, die in der Ziel-URL übergeben werden sollen > Speichern Sie (Save).





Neue Integrationen

Vielen Dank, dass Sie sich für die Integration von Vungle entschieden haben! Hier finden Sie unsere grundlegende API-Dokumentation. Wir bitten Sie, ein Postback für alle Installationen an uns auszuführen. Weitere Informationen dazu, wie Sie uns Post-Install Events senden, finden Sie auf dieser Seite. Nachfolgend sind unsere Makros aufgeführt:

Vungle-Makros

  • {{{id}}}: eine aus 24 Zeichen bestehende ID, die für jede übermittelte Werbung eindeutig ist (für Postback erforderlich)
  • {{{app_id}}}: eine Vungle App-ID zur Identifizierung Ihrer App in unserem System (für Postback erforderlich)
  • {{{campaign_id}}}: eine Vungle-ID zur Identifizierung der Kampagne in unserem System
  • {{{campaign_name}}}: der Name der Kampagne
  • {{{creative}}}: der Name des Creative
  • i{{{ifa}}}: Apple Identifikator für Werber (für Postback erforderlich)
  • i{{{aaid}}}: Play Services-Identifikator von Google für Werber (für Postback erforderlich)
  • {{{isu}}}: ein Fallback-Identifikator; dies ist die OpenUDID für iOS und Android-ID für Android (aufgrund der von Apple durchgesetzten Einstellung von OpenUDID wird diese nicht mehr bevorzugt) (für Postback erforderlich)
  • {{{site_id}}}: eine Vungle-ID zum Identifizieren der Quelle, d. h. die App, in der die Werbung wiedergegeben wurde

Aktivieren von View-Through Attribution

Da View-Through Attribution für die Mehrheit der Werbenetzwerke aktiviert ist, wird dies auch für Vungle empfohlen, um einen genauen Performance-Vergleich unseres Netzwerk durchführen zu können. Die folgenden Attribution-Fenster von Vungle sind verfügbar:

  • 14 Tage für Klicks
  • 24 Stunden für Impressionen
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare