Schnellstartanleitung für ironSource + Vungle (Android)

Befolgen Sie diese Anweisungen, um schnell Ihr Android SDK in eine Beispielanwendung einzusetzen, wobei ironSource als der primäre Mediation Layer für Werbung festgelegt wird.

Ein paar Hinweise, bevor Sie anfangen...

  • Supersonic heißt jetzt ironSource.

  • Sie müssen ironSource in Ihrer App eingerichtet haben, bevor Sie mit dieser Anleitung beginnen. Die Kurzanleitung Erste Schritte mit dem ironSource Android SDK hat schrittweise Anweisungen.

  • Wir verwenden in dieser Anleitung vorgefertigte Adapter von ironSource, die im Handbuch Verfügbare Android Ad-Netzwerke von ironSource aufgeführt sind. Wir empfehlen Ihnen, das von ironSource verwaltete Handbuch Schrittweise Anleitung zu einer erfolgreichen Vungle-Integration zu konsultieren.

  • Wenn Sie Vungle integriert haben, präsentieren Sie Werbung durch den Standard-Agent von ironSource in Android unter Verwendung der Methode mMediationAgent.showRewardedVideo(). Details über die Verwendung von Rewarded Videos mit ironSource werden in dem Handbuch Anleitung zur Integration von Rewarded Video von ironSource abgedeckt.

  • Navigieren Sie zu unserem Dashboard und fügen Sie Ihre App Ihrem Account hinzu, falls Sie dies noch nicht getan haben. Dies ist notwendig, damit Sie Ihre App-ID erhalten, die Sie Ihrer App mit unserem SDK hinzufügen. Sie finden sie in rot auf Ihrer App-Seite.

Fangen wir also an! Mit diesen drei Schritten sind Sie gleich bereit:

1. Fügen Sie Vungle zu ironSource hinzu

  1. Sobald Sie bei ironSource eingeloggt sind, können Sie Vungle durch Navigieren zum Abschnitt Video Mediation Netzwerk-Setup unter Monetize aktivieren, der sich auf der oberen Navigationsleiste befindet.

    Abb. 1. Seite ironSource Netzwerk-Setup


  2. Nachdem Sie Vungle gewählt haben, fügen Sie alle erforderlichen Felder für ironSource Mediation, wie in den Abbildungen 2 und 3 unten dargestellt, hinzu: Berichts-API-Schlüssel, App-ID und Berichts-API-ID. Alle diese Felder sind auf dem Vungle Dashboard verfügbar.

    Abb. 2. Geben Sie den Berichts-API-Schlüssel auf der Seite Account-Einstellungen ein.


    Abb. 3. Geben Sie die App-ID und die Berichts-API-ID auf der Seite App-Einstellungen ein.

2. Fügen Sie den ironSource Vungle Adapter zu Ihrer App hinzu

  1. Laden Sie den neuesten Adapter von ironSource hier herunter
  2. Fügen Sie vungleadapter-2.1.1.jar zum LIBS-Ordner unserer Anwendung hinzu

Hinweise:

  • Sie müssen möglicherweise die folgende Zeile zum Abschnitt ’Abhängigkeiten’ Ihres build.gradle hinzufügen
  • compile files('libs/vungleadapter-2.1.1.jar')

3. Fügen Sie die Vungle SDK Abhängigkeiten hinzu

VungleAdapter wurde von ironSource erstellt und enthält das Vungle SDK, also brauchen Sie dies nicht Ihrem LIBS-Ordner hinzuzufügen. Allerdings müssen Sie einige seiner Abhängigkeiten einschließen:

  • dagger-[Version]
  • javax.inject-[Version]

Diese sind zum Download vom Vungle Dashboard als Teil des Vungle Android SDK erhältlich und können der Anwendung einfach durch das Kopieren ins Verzeichnis libs/ der App hinzugefügt werden.

Abb. 4. Das Verzeichnis libs/

Und das war's schon! Wenn diese Integration abgeschlossen ist, wird Vungle automatisch zur Standard-Wasserfallrotation von ironSource hinzugefügt. Alle Anfragen, die an die showRewardedVideo Methode von ironSource gesendet werden, berücksichtigen jetzt Vungle bei der Anzeige von Werbung. Um die Prioritätseinstellungen von integrierten Netzwerken in ironSource manuell zu kontrollieren, navigieren Sie zur Seite Management in der Kategorie Video Mediation auf dem ironSource Dashboard.

Besuchen Sie für weitere Informationen und Support für die Integration von ironSource + Vungle das ironSource Knowledge Center!



Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare