AdMob Mediation + Vungle SDK V.1.0 – V.4.1 (iOS) integrieren

Befolgen Sie diesen Leitfaden, um im Handumdrehen das Vungle iOS SDK zur AdMob Mediationsebene hinzuzufügen. Die Integration von Vungle Werbungen in die AdMob Mediation erfordert die Integration des Vungle Adapters, der die Kommunikation zwischen dem AdMob SDK und dem Vungle SDK bereitstellt.

Inhalt

1. Bevor Sie anfangen...

2. Ihre App auf dem AdMob Dashboard hinzufügen

3. Das AdMob SDK in Ihrem iOS-Projekt integrieren

4. Den Vungle Adapter und das SDK in Ihr iOS-Projekt integrieren

5. Vungle ist nun in der AdMob Mediation

6. Fortgeschrittene Funktion (optional): Zusätzliche Parameter weitergeben

1. Bevor Sie anfangen...

  • AdMob muss vor dem Beginn dieser Anleitung eingerichtet sein. Um zu beginnen, registrieren Sie sich für ein AdMob-Konto.

  • Der Vungle AdMob iOS-Adapter unterstützt sowohl zwischengeschaltete als auch belohnte Werbe-Platzierungen.

    • Zwischengeschaltete Videowerbungen werden automatisch in der von Ihnen ausgewählten Platzierung abgespielt. Unter Vungle werden diese als Werbungen ohne Anreiz bezeichnet.

    • Video-Werbungen mit Anreiz erfordern ein Opt-In der Nutzer und bieten ihnen Belohnungen für das Ansehen von Werbungen. Unter Vungle werden diese als Werbungen mit Anreiz bezeichnet.

  • Navigieren Sie zum Vungle Dashboard und fügen Sie Ihre App Ihrem Konto hinzu, falls Sie dies noch nicht getan haben. Sie müssen diesen Schritt durchführen, um Ihre Vungle Anwendungs-ID zu erhalten. Die Vungle App-ID verwenden Sie zur Initialisierung von Vungle innerhalb von AdMob.

2. Ihre App auf dem AdMob Dashboard hinzufügen

  1. Loggen Sie sich ins Dashboard von AdMob ein und klicken Sie auf + Neue App monetarisieren.

  2. Unter Schritt 1 – Eine App wählen, klicken Sie auf Nach Ihrer App suchen, falls Ihre App live im Apple App Store verfügbar ist. Wenn Sie Ihre App manuell hinzufügen, achten Sie auf die Auswahl von iOS als Plattform.

  3. Unter Schritt 2 – Auswählen von Werbe-Format und Einheit:

  • Achten Sie bei zwischengeschalteten Werbungen darauf, dass die Video-Option ausgewählt ist, da alle Vungle Werbungen von diesem Typ sind.



  • Wählen Sie für belohnte zwischengeschaltete Werbungen die Option eine Belohnung einrichten und geben Sie Werte in die Felder Belohnungsmenge und Belohnungsobjekt ein. Vungle unterstützt nicht die Funktion "Einstellungen von Drittanbieter-Werbenetzwerken verwenden".



  • Nachdem Sie Ihre App hinzugefügt haben, befolgen Sie diese Anleitung, um Vungle als Werbenetzwerk hinzuzufügen.



    • Klicken Sie auf + Neues Werbenetzwerk hinzufügen und wählen Sie Vungle aus der linken Spalte aus. Suchen Sie Ihre Vungle Anwendungs-ID im Vungle Dashboard (Vungle verwendet nur eine App ID sowohl für zwischengeschaltete als auch für belohnte zwischengeschaltete Werbungen).

    • Geben Sie zur Werbenetzwerk-Optimierung (optional) den Schlüssel zur Berichterstattung ein, um AdMob Zugriff auf Ihr eCPM über die Vungle Bericht-API zu gewähren. (Schauen Sie zum Erhalt des Schlüssels unter Wie fordere ich einen Schlüssel für die Reporting-API an? nach, falls Sie ihn noch nicht besitzen.)

    3. Das AdMob SDK in Ihrem iOS-Projekt integrieren

    1. Folgen Sie der Anleitung "Legen Sie los" von AdMob, um das AdMob SDK in Ihr iOS-Projekt zu integrieren.
    2. Fahren Sie mit der Anleitung "Zwischengeschaltete Werbungen" oder "Werbungen mit Belohnung: Herausgeber legen los" von AdMob fort, um Werbungen anzufordern und anzuzeigen.

    4. Den Vungle Adapter und das SDK in Ihr iOS-Projekt integrieren

    1. Laden Sie den Vungle AdMob-Adapter 1.3.1 herunter.
    2. Herunterladen des Vungle iOS SDK 4.1.0
    3. Fügen Sie den Vungle AdMob-Adapter zu Ihrem Projekt hinzu, indem Sie ihn im Frameworks-Ordner platzieren.



    4. Befolgen Sie unter Erste Schritte mit Vungle – iOS SDK den Abschnitt 1 ("1. Fügen Sie Ihrem Xcode-Projekt das Vungle Framework hinzu"). Sie können des Vungle Framework einfach durch die Verwendung von Cocoapods hinzufügen oder es manuell integrieren.

     

    5. Vungle ist nun in der AdMob Mediation

    Vungle ist nun gemeinsam mit anderen Werbenetzwerken Ihrer Wahl im Standard-Waterfall von AdMob vertreten. Jetzt müssen Sie bloß die Integration testen, die App abschicken und Live gehen, indem Sie den Testmodus unter Vungle und AdMob abschalten!

    6. Fortgeschrittene Funktion (optional): Zusätzliche Parameter weitergeben

    Der AdMob Adapter v1.3.0 mit iOS SDK v4.0.6 unterstützt zusätzliche Parameter.

    Methode

    Beschreibung

    userId

    Stellt einzigartige Nutzer-ID zur Weitergabe an das Vungle SDK zur Verwendung beim Server-zu-Server-Callback für belohnte Werbungen ein.

    muted

    Legt den anfänglichen Audiozustand für die Werbung fest. Bei "YES" ist das Video bei Beginn der Wiedergabe zunächst stummgeschaltet. Dies kann aber vom Nutzer geändert werden.

    Beispiel-Code zur Integration:

    
    VungleAdNetworkExtras *extras = [[VungleAdNetworkExtras alloc] init]; 
    extras.userId = @"userId";
    extras.muted = YES;
    GADRequest *request = [GADRequest request];
    [request registerAdNetworkExtras:extras];
    // belohnungsbasiert [[GADRewardBasedVideoAd sharedInstance] loadRequest:request withAdUnitID:UnitIDRewardBased];
    // zwischengeschaltet GADInterstitial *interstitial = [[GADInterstitial alloc] initWithAdUnitID:UnitIDInterstitial];
    [self.interstitial loadRequest:request];
     
    Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

    Kommentare