Loslegen mit Vungle – Windows SDK V. 1.0 – V.1.3.16

Nutzen Sie diesen Leitfaden, um unser SDK einfach in Ihre Apps zu integrieren und so direkt Geld zu verdienen.

Die Code-Beispiele in diesem Leitfaden sind in C#. Beispiel-App-Dateien in C#, C++, Visual Basic und DirectX+XAML finden Sie hier.

Einige Anmerkungen bevor Sie loslegen...

  • Für die Integration ist ein Vungle-Konto erforderlich. Bei Bedarf können Sie ein Vungle-Konto erstellen, falls Sie noch keines haben.
  • Falls noch nicht geschehen, fügen Sie Ihre App auf dem Vungle Dashboard hinzu. Dies ist notwendig, damit Sie Ihre App-ID erhalten, die Sie mithilfe unseres SDK zu Ihrer App hinzufügen werden. Sie wird rot auf der Anwendungsseite angezeigt.
  • Vungle Werbungen auf den Windows N- und KN-Versionen: Für Nutzer mit speziellen N- oder KN-Versionen von Windows muss das "Media Feature Pack für die N- und KN-Versionen von Windows 10" installiert werden, damit Vungle Werbungen funktionieren.

Inhalt

  1. Herunterladen des SDK
  2. Hinzufügen von VungleSDK zu Ihrem Projekt
  3. Abrufen einer VungleAd-Instanz
  4. Erstellen und Registrieren eines Event-Handlers
  5. Abspielen eines Werbevideos

1. Herunterladen des SDK

Laden Sie das Vungle Windows SDK aus dem Vungle Dashboard herunter. Extrahieren Sie das Archiv nach dem Herunterladen.

2. Hinzufügen von VungleSDK zu Ihrem Projekt

  1. Erstellen Sie in Visual Studio 2015 mithilfe der für Ihre Anwendung und Programmiersprache passenden Vorlage ein neues Projekt.
  2. Ergänzen Sie die Vungle Windows SDK-Datei, die Sie heruntergeladen haben, mit einer Referenz auf Ihr Projekt.
  3. Überprüfen Sie, ob die Datei package.appxmanifest über die Fähigkeit "internetClient" verfügt:
    <Capabilities>
        ...
        <Capability Name="internetClient" />
        ...
    </Capabilities>
  4. Importieren Sie den VungleSDK-Namespace. Zum Beispiel:
    mithilfe von VungleSDK;

3. Abrufen einer VungleAd-Instanz

Zum Beispiel:

VungleAd sdkInstance;
...
sdkInstance = AdFactory.GetInstance("yourAppId");

Ersetzen Sie im Beispiel oben IhreAppId durch Ihre App-ID.

4. Erstellen und Registrieren eines Event-Handlers

Erstellen Sie einen Event-Handler für das Event OnAdPlayableChanged. Zum Beispiel:

//Event-Handler für das OnAdPlayableChanged-Event
private async void SdkInstance_OnAdPlayableChanged(object sender, AdPlayableEventArgs e)
{
  //Run asynchronously on the UI thread
  await CoreApplication.MainView.Dispatcher.RunAsync(CoreDispatcherPriority.Normal,
  new DispatchedHandler(() => someMethod()));
}

Registrieren Sie einen Event-Handler für das Event OnAdPlayableChanged. Zum Beispiel:

sdkInstance.OnAdPlayableChanged += SdkInstance_OnAdPlayableChanged;

Lesen Sie unseren Leitfaden für erweiterte Einstellungen, um zu erfahren, wie man das Abspielen von Events abonnieren kann. Mit diesen Events können Sie die Audiowiedergabe fortzusetzen, mit dem Spielen fortfahren, etc.

5. Abspielen eines Werbevideos!

Spielen Sie ein Werbevideo unter Berücksichtigung der von Ihren ausgewählten Optionen ab (Informationen zum Festlegen von Optionen finden Sie im Leitfaden für erweiterte Einstellungen); zum Beispiel:

private async void IncentivizedConfigButton_Click(object sender, RoutedEventArgs e)
{
  await sdkInstance.PlayAdAsync(new AdConfig { Incentivized = true , SoundEnabled = false});
}

HINWEIS: Während Ihre App sich im Testmodus befindet, können Sie keine der beworbenen Apps herunterladen. Darüber hinaus wird das Dashboard die Anzahl der Impressionen nicht bekanntgeben. Das liegt daran, dass Testanzeigen nur zum Prüfen dienen, ob Sie das SDK korrekt integriert haben. Diese Funktionalität wird verfügbar, sobald Ihre App im aktiven Modus live ist.

Allgemeine Hinweise

Bitte beachten Sie im Fall von UWP-Builds Folgendes: Die Zurück-Schaltfläche wird auf Mobilgeräten aber nicht auf PCs (Tastatur) unterstützt. Dies kann bei UWP-Builds zu einem Unterschied hinsichtlich des Verhaltens und des Benutzererlebnisses führen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare