Erweiterte Einstellungen - Vungle Windows SDK

Das Wichtigste zuerst

In diesem Artikel werden die erweiterten Einstellungen für das Vungle Windows SDK behandelt. Wenn Sie sich noch nicht mit unserem Windows SDK auskennen, finden Sie weitere Informationen in unserem Handbuch Erste Schritte für Windows.

Inhalt

  1. Konfiguration von playAdAsync
  2. Das Objekt adConfig
  3. Anzeigen der "Schließen"-Schaltfläche
  4. Abonnieren von Events

Konfiguration von playAdAsync 

Wenn Sie möchten, können Sie die abgespielten Werbevideos anpassen, indem Sie ein AdConfig-Objekt für PlayAdAsync bereitstellen.

mithilfe von VungleSDK;

public sealed partial class SecondPage : Page
{
    ...
    async void PlayVungleAdAsync()
    {
        // Das AdConfig-Objekt wirkt sich nur auf diese Werbungswiedergabe aus.
        await sdkInstance.PlayAdAsync(new AdConfig(){ 
            // Beliebige Konfigurationsoptionen festlegen. 
            // Eine ausführliche Beschreibung der verfügbaren Optionen finden Sie im Abschnitt "Konfigurationsoptionen".
            Incentivized = true,
            SoundEnabled = false
        });
    }
} 

Das Objekt adConfig

Dies sind die verfügbaren Eigenschaften der Objektinstanz AdConfig:

MethodeStandardBeschreibung
Orientation DisplayOrientations.
AutoRotate

Orientation.autoRotate sorgt dafür, dass sich die Werbung automatisch mit dem Gerät dreht.

Orientation.Portrait sorgt dafür, dass die Werbung nur im Hochformat abgespielt wird.

Orientation.Landscape sorgt dafür, dass die Werbung nur im Querformat abgespielt wird.

SoundEnabled true

Legt den anfänglichen Audiozustand für die Werbung fest.

Bei true erfolgt die Audiowiedergabe mit der Lautstärke und den Audioeinstellungen, die auf dem Gerät eingestellt sind.

Bei false ist das Video bei Beginn der Wiedergabe zunächst stummgeschaltet. Dies kann aber vom Benutzer geändert werden.

BackButtonImmediatelyEnabled false

Bei true kann der Benutzer eine Werbung unmittelbar mit der Schaltfläche "Zurück" verlassen.

Bei false kann der Benutzer die Werbung erst dann mit der Schaltfläche "Zurück" verlassen, wenn die Schaltfläche "Schließen" auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Incentivized false

Legt den Modus mit Anreiz fest: Wählen Sie hier true, wenn Sie Server-zu-Server-Rückrufe für Werbung mit Anreiz verwenden.

Bei true wird dem Nutzer ein Bestätigungsdialog angezeigt, wenn er versucht, die Werbung zu überspringen.

Bei false wird kein Bestätigungsdialog angezeigt. Weitere Anweisungen zum Einrichten von Werbung mit Anreiz finden Sie hier.

UserId null

Übergibt die einmalige Nutzer-ID Ihrer Anwendung, um zu überprüfen, dass dieser Nutzer für das Sehen des Werbevideos mit Anreiz belohnt werden soll.

Diese Einstellung steht nicht zur Verfügung, wenn das Werbevideo nicht mit Anreiz ausgestattet ist.

IncentivizedDialogTitle null

Legt den Titel des Bestätigungsdialogfelds fest, das beim Überspringen einer Werbung mit Anreiz angezeigt wird.

Diese Einstellung steht nicht zur Verfügung, wenn das Werbevideo nicht mit Anreiz ausgestattet ist.

IncentivizedDialogBody "Möchten Sie diese Werbung wirklich überspringen? In diesem Fall erhalten Sie unter Umständen keine Belohnung."

Legt den Text des Bestätigungsdialogfelds fest, das beim Überspringen einer Werbung mit Anreiz angezeigt wird.

Diese Einstellung steht nicht zur Verfügung, wenn das Werbevideo nicht mit Anreiz ausgestattet ist.

IncentivizedDialogCloseButton "Schließen"

Legt den Text der Schaltfläche "Abbrechen" in dem Bestätigungsdialogfeld fest, das beim Überspringen einer Werbung mit Anreiz angezeigt wird.

Diese Einstellung steht nicht zur Verfügung, wenn das Werbevideo nicht mit Anreiz ausgestattet ist.

IncentivizedDialogContinueButton "Weiter"

Legt den Text der Schaltfläche "Weiter ansehen" in dem Bestätigungsdialogfeld fest, das beim Überspringen einer Werbung mit Anreiz angezeigt wird.

Diese Einstellung steht nicht zur Verfügung, wenn das Werbevideo nicht mit Anreiz ausgestattet ist.

Extra[0..7] null Hiermit können Sie Attribute wie Altersgruppe, Geschlecht und andere nachverfolgen.
Placement null Definiert einen optionalen Namen für die Werbeplatzierung und für die erweiterte Berichterstellung auf dem Dashboard.

Anzeigen der "Schließen"-Schaltfläche

Um zu steuern, ob ein Benutzer die Möglichkeit hat, eine Werbung zu schließen, verwenden Sie die Optionen zum Erzwingen der Wiedergabe in den erweiterten Einstellungen Ihrer App im Vungle Dashboard.

Abonnieren von Events

Das Publisher SDK löst mehrere Events aus, die Sie programmgesteuert verarbeiten können.

Hinweis zum UI-Thread

Die Event-Listener werden in einem Hintergrund-Thread ausgeführt. Jede Interaktion oder Aktualisierung der Benutzeroberfläche, die sich aus einem Event-Listener ergibt, muss vor der Ausführung an den Haupt-Thread der UI übergeben werden. Sie können dies wie folgt tun:

await CoreApplication.MainView.Dispatcher.RunAsync(CoreDispatcherPriority.Normal,
                new DispatchedHandler(() => 
                {
                    // Dieser Block wird im UI-Thread ausgeführt.
                }
));

VungleAd-Events

mithilfe von VungleSDK;

public sealed partial class MainPage : Page
{
    VungleAd sdkInstance;
    public MainPage()
    {
        InitializeComponent();

        var appId = "Ihre Vungle App-ID";
        sdkInstance = AdFactory.GetInstance(appId);

        sdkInstance.OnAdPlayableChanged += Sdk_OnAdPlayableChanged;
        sdkInstance.OnAdStart += VungleAd_OnAdStart;
        sdkInstance.OnAdEnd += VungleAd_OnAdEnd;
        sdkInstance.OnVideoView += VungleAd_OnVideoView;
        sdkInstance.Diagnostic += VungleAd_Diagnostic;
    }

    private void Sdk_OnAdPlayableChanged(object sender, AdPlayableEventArgs e)
    {
        // Wird aufgerufen, wenn für Parameter e.AdPlayable "true" gilt
        // Wenn das SDK über ein Werbevideo verfügt, das zum Abspielen bereit ist.
        // Er wird auch aufgerufen, wenn für Parameter e.AdPlayable "false" gilt
        // Wenn aus irgendeinem Grund kein Werbevideo verfügbar ist.
    }

    private void VungleAd_OnAdStart(object sender, AdEventArgs e)
    {
        // Wird vor der Wiedergabe einer Werbung aufgerufen
    }

    private void VungleAd_OnAdEnd(object sender, AdEndEventArgs e)
    {
        // Wird aufgerufen, wenn der Benutzer die Werbung verlässt und die Steuerung zurück an Ihre Anwendung übergeben wird.
        // e.CallToActionClicked ist "true", wenn der Benutzer auf eine "Herunterladen"-Schaltfläche geklickt hat 
    }

    private void VungleAd_OnVideoView(object sender, AdViewEventArgs e)
    {
        // Wird jedes Mal aufgerufen, wenn eine Werbung bis zum Schluss angezeigt wird. isCompletedView ist "true", wenn mindestens  
        // 80 % des Videos angesehen wurden. Dies gilt als vollständige Anzeige.  
        // e.WatchedDuration gibt die längste Videoanzeige an (falls der Benutzer das Video abgespielt hat).
        // e.VideoDuration ist die Videodauer insgesamt.
    }

    private void VungleAd_Diagnostic(object sender, DiagnosticLogEvent e)
    {
        // Wird aufgerufen, wenn das SDK Protokolle senden möchte.
        // e.Message enthält einen Protokolleintrag
        // e.Level gibt die Protokollebene an (Trace, Debug, Info, Warn (Warnung), Error (Fehler), Fatal)
    }   
}
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare